Literaturangebot

Aufgabe

Die Bibliothek erfüllt innerhalb der Diözese eine Dienstleistungsfunktion und ist für die Literaturversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Dienststellen zuständig. Darüberhinaus steht die Bibliothek allen Interessierten offen.

Ziel

Freihandbestand Pastoralbibliothek
Freihandbestand Pastoralbibliothek

Die Diözesan- und Pastoralbibliothek wirkt mit am Sendungsauftrag der Kirche, indem Informationen bereitgestellt und vermittelt werden:  „In der Kirche ist I[nformation] eine Bedingung für die aktive Teilnahme der Gläubigen an der Gemeinschaft und ein Mittel der Entscheidungsfindung und Führung“ (LThK3, Bd. 5, 1996), vgl. auch „richtige Förderung des kulturellen Fortschritts“ gemäß Pastoralkonstitution, Cap. II, Art. 53-62.

 

Angebot

  • Buchbestand
    Die Bibliothek ist eine theologische Fachbibliothek, die über einen Buch- und Zeitschriftenbestand von über 75.000 Bänden verfügt. Als Diözesanbibliothek sammeln sie Literatur, die über die Diözese Augsburg berichtet und solche, die von ihr und ihren Mitarbeitern verfaßt wird. Neben den klassischen theologischen Fachdisziplinen wird besonders Literatur mit pastoraltheologischem Inhalt angeboten. Darüberhinaus wird Literatur zu gesellschaftlichen, religiösen und ethischen Zeitfragen zur Verfügung gestellt.
  • Fachzeitschriften
    Aufsätze zu aktuellen theologischen Fragestellungen finden Sie in den theologischen Fachzeitschriften, die in der Bibliothek abonniert und in unserer Zeitschriftenleseecke ausgestellt sind. Aber auch aktuelle Tages- und Wochenzeitungen werden in der Auslage geführt.  

 

 

 

Zeitschriftenauslage Pastoralbibliothek
Zeitschriftenauslage Pastoralbibliothek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Altbestand
    Die Altbestände aus der ehemaligen Bischöflichen Ordinariatsbibliothek haben einen Umfang von etwa 25.000 Titeln. Darunter befinden sich die Handschriften der Ordinariatsbibliothek, 32 Inkunabeln und einige Frühdrucke, die aus konservatorischen Gründen im Archiv des Bistums aufbewahrt und eingesehen werden können. Circa 8.500 Titel sind vor 1900 erschienen (1504-1899). Besonders hervorzuheben ist ein Bestand an Bruderschaftsbüchern der Diözese Augsburg, Dissertationen aus dem 17. und 18. Jahrhundert, "Jesuitica" aus dem 18. Jahrhundert sowie eine Sammlung von Schriften der Aftermystiker aus der Diözese Augsburg.

 

Hertfelder: St. Ulrich und Afra
Hertfelder: St. Ulrich und Afra
Kupferstich St. Ulrich und Afra, aus: Hertfelder...
Kupferstich St. Ulrich und Afra, aus: Hertfelder...

 

Datenbanken

Der gesamte Buchbestand der Bibliothek ist im EDV-Katalog nachgewiesen:

  • Allegro-C Datenbank
    Diese Datenbank enthält 38.000 Titelaufnahmen von Büchern und Zeitschriften(aufsätzen) unserer Bibliothek seit Einführung der EDV 1991. Der gesamte Bestand der Pastoralbibliothek ist darin komplett nachgewiesen sowie Teile des Bestands der ehemaligen Bischöflichen Ordinariatsbibliothek.
    Zur Katalogrecherche

  Zur Katalogrecherche bitte hier klicken

Unsere Ausleihkonditionen

Unsere aktuellen Ausleihkonditionen finden Sie in unserer Benutzungsordnung:

application/pdf
Benutzungsordnung (pdf / 17,10 kB)