Home

Home

Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
Horch, Esel ...
Heilige der Woche
Neues Gotteslob
Einladung zum
Pfarrgemeinderatswahl
Raumplanung 2025
Audienz
Jesu Tod - Scheitern aus Liebe
Video
Zeit und Ewigkeit - Gedanken zur Karwoche von Bischof Konrad Zdarsa
Video
Schmerzensfreitag in Oberelchingen
Video
Schwangerenberatung Neu-Ulm zieht in neue Räume
Video
Maristenkolleg: Nobelpreisträger besucht ehemalige Schule
Video
Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Nördlingen
Video
Bräuche rund um das Osterfest
Video
Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Schwabmünchen
Video
Aichacher Fastentuch - ein echter Hingucker
Video
6. Schulpastoraltag in Kloster Roggenburg
Video
24 Stunden für Gott - Mit Anbetung und Beichte
Video
Religiöses Buch des Monats:
"Kinder brauchen Religion"
Video
"Lauf dich frei" - Fastenzeit mal anders
Video
In den Hafen der Ehe mit Gott
Video
Etat 2014: Diözese Augsburg stockt Hilfe für Bedürftige auf
Video
Eröffnung Misereor-Fastenaktion 2014
Video
Joannes Baptista Sproll - mutiger Kämpfer gegen das NS-Regime
Video
40 Jahre Priesterweihe Bischof Zdarsa
Video
38 Tauf- und Firmbewerber im Bistum Augsburg
Video
Nein zu Handy und Schokolade - wenn Jugendliche fasten
Video
Augsburger Bischöfe bei der Frühjahrsvollversammlung in Münster
Video
Aschermittwoch der Künstler: Fastenzeit beginnt mit viel Musik
Video
Bischof besucht KiTa in Göggingen
Video
Im Notfall "Erste Hilfe für die Seele"
Video
Solibrot: Mit dem Einkauf helfen
Video
Augsburger Bischof betroffen über Aufhebung des Kirchenasyls
Video
Benediktbeuern lockt mit neuem Studiengang
Das Magazin

Gründonnerstag - Beginn des "Triduum Sacrum paschale"

17.04.2014

Mit dem heutigen Gründonnerstag beginnt das „Triduum Sacrum paschale“ - die drei heiligen Tage, während denen die katholischen Christen in besonderer Weise Anteil am Leiden, Sterben und an der Auferstehung Jesu Christi nehmen. Das Triduum wird eröffnet mit dem Abend des Gründonnerstags. Es endet am Abend des Ostersonntags mit der Vesper. Am Gründonnerstag - „grün“ vom mittelhochdeutschen „grinen“ (klagen) - wird im Hochgebet während der Eucharistiefeier an die Einsetzung der Eucharistie beim Letzten Abendmahl Jesu in Jerusalem erinnert.

mehr

Weihe der heiligen Öle im Augsburger Dom

16.04.2014

Augsburg (pba). Gemeinsam mit rund 200 Diakonen und Priestern aus dem gesamten Bistum, den Weihbischöfen und dem Domkapitel hat Bischof Konrad heute im Augsburger Dom während der Chrisam-Messe die heiligen Öle geweiht (Bildergalerie ). An dem feierlichen Pontifikalamt nahmen auch sehr viele Jugendliche teil, die in diesem Jahr das Sakrament der Firmung empfangen. Die Chrisam-Messe wird seit alters her von Bischof und Presbyterium gemeinsam gefeiert. Die Priester sind dadurch Zeugen und Mitwirkende ihres Bischofs bei der Weihe der Öle. Sie nehmen so auch am Amt des Bischofs Teil, das Volk Gottes aufzubauen, zu heiligen und zu leiten.

mehr

BR-Hörfunkgottesdienst am Ostersonntag aus der Kirche St. Mang in Füssen

15.04.2014

Der Bayerische Rundfunk überträgt in seinem Hörfunkprogramm "Bayern 1" das Hochamt zum Osterfest am Ostersonntag,
20. April 2014 ab 10.00 Uhr live aus der Kirche St. Mang in Füssen. Zelebrant und Prediger ist Dekan und Stadtpfarrer Frank Deuring. Musikalisch gestaltet wird die Messfeier vom Kirchenchor und vom Blechbläserensemble St. Mang. Sie werden die "Messe bréve Nr. 7" für Chor und Orgel von Charles Gounod aufführen sowie österlichen Gesang mit Orgel und Bläserbegleitung. Weitere Informationen zur Kirche und Pfarrei St. Mang erhalten Sie unter folgendem Link .

Bioethik-Kommission stellt Positionspapier über „Leben mit Behinderungen“ vor

15.04.2014

Soeben ist die Bioethik-Kommission der Bayerischen Staatsregierung anlässlich ihrer Konstituierenden Sitzung von Ministerpräsident Horst Seehofer begrüßt worden. Mitglied der Kommission ist auch Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger. Er war zusammen mit Frau Dr. Kristina Roth - sie leitet in der Hauptabteilung Schule des Bistums Augsburg die Projektstelle "Schulische Inklusion" - federführend am Entstehen eines Positionspapiers über „Leben mit Behinderungen: Inklusion als Auftrag“ beteiligt.

mehr

Tag der offenen Klöster: 50 Ordensniederlassungen im Bistum Augsburg bieten ungewöhnliche Einblicke

15.04.2014

Augsburg (pba). 50 Klöster und Ordensniederlassungen im Bistum Augsburg beteiligen sich am Samstag, 10. Mai, an der bundesweiten Aktion „Tag der offenen Klöster“. Während diesem Tag gewähren sie ungewöhnliche Einblicke in ihren gewohnten Tagesablauf „hinter den Mauern“. Es besteht an vielen Orten der Diözese – von Roggenburg bis Benediktbeuern über Nördlingen bis Sonthofen - die Möglichkeit, nicht nur gemeinsam mit Ordensleuten zu beten, sondern auch tiefer das zu erleben, was Ordensleben heute ausmacht.  

mehr

Minis machen Lärm für die Eine Welt – Diözesane Rätschaktion 2014 eröffnet

14.04.2014

Mit der wohl größten Rätsche der Welt, mit ohrenbetäubendem Lärm und mehr als vierzig Ministrantinnen und Ministranten haben die aktion hoffnung, die Abteilung Mission-Entwicklung-Frieden und das Bischöfliche Jugendamt heute die diesjährige Rätschaktion stellvertretend für die ganze Diözese in der Pfarrei Geltendorf eröffnet. Traditionell ersetzen Ministrantinnen und Ministranten mit dem Lärm der Rätschen das Geläut der Kirchenglocken in den Kartagen und sammeln Geld, das auch Entwicklungsprojekten der aktion hoffnung in aller Welt zu Gute kommt.

mehr

Diözesaner Weltjugendtag verkürzt die Zeit zwischen Rio und Krakau

14.04.2014

Zwischen den großen internationalen Weltjugendtagen von Rio de Janeiro 2013 und dem kommenden in Krakau 2016 gibt es auch kleine Weltjugendtage in den einzelnen Diözesen. Diese finden stets am Palmsonntag statt. In Augsburg haben sich dazu zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene im Haus St. Ulrich getroffen, um gemeinsam zu beten, zu singen und ihren Glauben zu feiern, aber auch über das Schwerpunktthema "Armut" zu sprechen. Ein Beitrag von katholisch1.tv wirft einige Schlaglichter auf diesen Tag.

Neue Leitung in der Diözesanstelle Berufe der Kirche, im Offenen Seminar und in der Jugendstelle Augsburg

14.04.2014

Augsburg (pba). Mit dem Wechsel von Pfarrer Bernhard Waltner (40), der die Leitung der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren übernehmen wird, bekommen die Jugendgemeinschaft „Offenes Seminar“ (OS) (www.offenes-seminar.de) und die Diözesanstelle Berufe der Kirche (www.berufung-augsburg.de) zum
1. September jeweils einen neuen Leiter. Auch die katholische Jugendstelle Augsburg, eine von acht Außenstellen des Bischöflichen Jugendamts, erhält im Zuge dieser personellen Veränderungen einen neuen Jugendseelsorger.

mehr

Pfarrer i.R. Walter Schlor verstorben

14.04.2014

Pfarrer i.R. Walter Schlor, geboren am 2. September 1931 in Brünn, ist am 12. April verstorben. Nach seiner Priesterweihe am 26. Juli 1959 war er zunächst Kaplan in Nördlingen und Peißenberg sowie Benefiziumsvikar in Illertissen. Ab August 1967 war er Pfarrer in Kochel und dann von Juli 1977 bis zu seiner Emeritierung im August 1999 Pfarrer in Memmingen, St. Johannes Baptist.

Das Requiem für den Verstorbenen wird am Mittwoch, 16. April, um 11.00 Uhr in der Memminger Stadtpfarrkirche St. Johann gefeiert, anschließend findet um 13.00 Uhr die Beisetzung auf dem Waldfriedhof in Memmingen statt.

Der Herr vergelte ihm seine treuen Dienste. Wir bitten um das Gebet für den Verstorbenen.

Gedanken zur Karwoche: Bischof Konrad in der Sendung "Zeit und Ewigkeit" des Bayerischen Fernsehens

13.04.2014

Bischof Konrad hat heute in der Sendung "Zeit und Ewigkeit" des Bayerischen Fernsehens in die Karwoche eingestimmt. Er sprach dabei über die Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens. Drehorte waren neben dem Hohen Dom zu Augsburg auch der Kalvarienberg in Biberbach und die dortige Wallfahrtskirche "Zum Hergöttle von Biberbach". 

Informationen zur Sendung und das Manuskript gibt es direkt beim Bayerischen Fernsehen  
Zu sehen ist "Zeit und Ewigkeit" auch in der Mediathek des BR  

Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern im Hohen Dom

12.04.2014

In der Karwoche und an Ostern werden folgende Gottesdienste im Augsburger Mariendom gefeiert:

Palmsonntag, 13.04.2014

09.30 Uhr: Palmprozession, Pontifikalamt und Pfarrgottesdienst
Schola-, Chor- und Gemeindegesänge mit den Domsingknaben und dem Bläserensemble des Domorchesters
Nach der Prozession: Kindergottesdienst im Pfarrheim

mehr

Segnung der neuen Räume der katholischen Schwangerenberatungsstelle Neu-Ulm

11.04.2014

In einer Feierstunde hat Generalvikar Harald Heinrich gemeinsam mit Dekan Markus Mattes gestern die neuen Räume der katholischen Schwangerenberatung in Neu-Ulm eingeweiht. Von nun an hat die Schwangerenberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) mehr Platz und das in bester Lage. "Damit unterstreicht die Kirche das Bekenntnis, dass Menschen in Not mitten in der Stadt einen festen Ort finden sollen, an dem sie neue Lebensperspektiven entfalten können", betonte der Generalvikar die Bedeutung der Beratungsstellen. Mehr über die Segnung der neuen Räumlichkeiten erfahren Sie auf den Seiten des SkF .

„Pastorale Raumplanung 2025“: Zielpunkte des Prozesses in einer neuen Publikation vorgelegt

11.04.2014

Mit der nun vorliegenden Publikation „Raumplanung der Diözese Augsburg“ legt das Bistum das verbindliche Ergebnis des Prozesses der pastoralen
Raum- und Personalplanung bis zum Jahr 2025 vor. Das Buch wird in diesen Tagen an sämtliche besetzten Pfarrämter, Priester sowie pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum ausgeliefert. Die Koordination der zahlreichen Eingaben und Vorschläge übernahm Karl Wolf, persönlicher Referent des Generalvikars. Er betreute auch die Drucklegung.

mehr

Wallfahrt nach Lourdes – Flugreise der Diözese Augsburg vom 4. bis 8. September

10.04.2014

Augsburg (pba). Die Diözesan-Pilgerstelle Augsburg organisiert in Zusammenarbeit mit der Krankenfraternität der Diözese Augsburg, dem Malteser Hilfsdienst und dem Bayerischen Pilgerbüro eine Wallfahrt für Kranke und Behinderte, Jugendliche und Familien in den französischen Wallfahrtsort Lourdes. Die Flugreise unter dem Motto „Lourdes – Fels der Hoffnung“ ab Memmingen beginnt am Donnerstag, 4. September, die Rückkehr ist für Montag, 8. September geplant. Pfarrer Dr. Ulrich Lindl, Hauptabteilungsleiter Kirchliches Leben, und Pfarrer Johannes Rauch aus Leipheim werden während der Fahrt die geistliche Begleitung übernehmen.

mehr

Bischof Konrad beim Wallfahrtsfest zu den Sieben Schmerzen Mariens in Oberelchingen

08.04.2014

Bischof Dr. Konrad Zdarsa feiert am kommenden Freitag, 11. April um 10 Uhr das festliche Pontifikalamt zum Schmerzensfreitag in der Klosterkirche Oberelchingen. In diesem Jahr blickt die Erzbruderschaft zu den Sieben Schmerzen Mariens auf ihr 370-jähriges Bestehen zurück. Im Gedenken daran vollziehen die Mitglieder ihre Bruderschaftserneuerung mit Investitur in das schwarze Skapulier. Mit der feierlichen Dornenandacht - mitgestaltet vom Jungen Konzertchor Ulm - und Einzelsegen mit der Dornenreliquie endet um 19 Uhr das zweitägige Wallfahrtsfest. Bereits am Vorabend (Donnerstag, 10. April) findet um
18 Uhr die 1. Vesper zum Schmerzensfreitag mit Pfarrer Karl Klein aus Altenstadt statt. Vor der Vesper am Donnerstag (17.15-17.45 Uhr) und vor dem Pontifikalamt (9.00-9.45 Uhr) besteht Beichtgelegenheit.

Die Lesungen der Osternacht standen im Mittelpunkt des diözesanen Lektorentags

08.04.2014

Mit 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 3. Diözesanen Lektorentag war die Kapazität des Priesterseminars am vergangenen Samstag (5. April) gut ausgelastet. Im Zentrum der Veranstaltung standen auch diesmal die Lesungen der Osternacht. Die Lektorinnen und Lektoren konnten an diesem Tag durch Vorträge und bei verschiedenen Workshops ihr liturgisches Wissen sowie ihre persönlichen Fähigkeiten für den Dienst am Wort Gottes vertiefen. Mehr über den Lektorentag und den nächsten Termin lesen Sie hier .

Diözesaner Weltjugendtag am Palmsonntag

07.04.2014

Augsburg (pba). Zwischen den großen internationalen Weltjugendtagen finden immer am Palmsonntag kleine diözesane Weltjugendtage in den einzelnen Bistümern statt. Das Bischöfliche Jugendamt Augsburg lädt in Kooperation mit der Jugend2000 alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen am 13. April ins Haus St. Ulrich ein. Das Programm beginnt um 13:30 Uhr. Auch Bischof Konrad wird am diözesanen Weltjugendtag teilnehmen.

mehr

Nachtwallfahrten für Männer von Gründonnerstag auf Karfreitag

07.04.2014

Zeit zum Nachdenken, den eigenen Körper zu erspüren, Gemeinschaft mit Männern zu erspüren - und das bei einer Nachtwallfahrt von Gründonnerstag auf Karfreitag. In Stille und Gebet und im Hören von geistlichen Texten bietet das Team der Männerseelsorge im Bistum Augsburg sechzehn unterschiedlich lange - von eineinhalb Stunden bis die ganze Nacht hindurch - Wegstrecken in verschiedenen Regionen der Diözese an. Mehr Informationen über die einzelnen Routen erfahren Sie auf den Seiten der Männerseelsorge . Den Flyer mit allen Männerwallfahrten 2014 können Sie bequem hier  herunterladen.

Dr. Stefan Oster SDB zum Bischof von Passau ernannt

Dr. Stefan Oster SDB, zum Bischof von Passau ernannt. (Foto: Salesianer Don Boscos)
04.04.2014

Papst Franziskus hat den Salesianerpater Dr. Stefan Oster zum 85. Bischof von Passau ernannt. Das haben heute Mittag der Vatikan und das Bischöfliche Ordinariat in Passau zeitgleich bekanntgegeben. Der am 3. Juni 1965 in Amberg (Oberpfalz) geborene Oster dozierte bis zur Einstellung des Lehrbetriebs im Juli 2013 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Benediktbeuern als Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte. Nach einer Ausbildung zum Journalisten und dem Studium der Philosophie, Geschichte und Religionswissenschaft entschied er sich 1995 der Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos beizutreten. 2001 wurde er durch den damaligen Augsburger Bischof Viktor Josef Dammertz zum Priester geweiht. Für seine Promotion im Fach Philosophie über den deutschen Philosophen Ferdinand Ulrich, eingereicht an der Kath. Theologischen Fakultät der Universität Augsburg, erhielt er den Albertus-Magnus-Preis der Diözese Augsburg verliehen. Das Bistum Augsburg gratuliert dem neu ernannten Bischof ganz herzlich und wünscht ihm für sein künftiges Wirken viel Glück und Gottes Segen.

Geschenkbücher zur Erstkommunion - eine Auswahl

04.04.2014

Die Suche nach dem geeigneten Geschenk zur Erstkommunion hat für viele längst begonnen. Eltern, Paten, Verwandte und Freunde möchten dem Erstkommunionkind ein Buch schenken, das ihm einen Impuls für sein religiöses Leben gibt. Die Auswahl ist aber schwierig, da der Büchermarkt schier unüberschaubar ist. Die Hauptabteilung VI für Grundsatzfragen hat auf ihren Internetseiten  zwei übersichtlich gegliederte Listen - eine ausführlichere und eine Kurzliste - mit empfehlenswerten Erstkommunionbüchern zusammengestellt.