Videos - Bistum Augsburg

Im Videoarchiv ist eine Auswahl an Beiträgen eingestellt, die katholisch1.tv für seine wöchentliche Magazin-Sendung bei Augsburg.tv und TV Allgäu produziert hat. Die Filme sind deshalb direkt mit dem YouTube-Kanal von katholisch1.tv verlinkt. Informationen über die Sendezeiten des Magazins finden Sie bei katholisch1.tv.

 

Verleihung des Bischof-Simpert-Preises

12.02.2015

(katholisch1.tv) Im Rahmen der Jugendwerkwoche des Bischöflichen Jugendamtes der Diözese Augsburg und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend stand am Dienstagabend ein besonderes Highlight auf dem Programm: Die Verleihung des Bischof-Simpert-Preises 2014. Wer die Preisträger sind und welcher neue Preis in diesem Jahr verliehen wurde, sehen Sie hier.

Jugendwerkwoche: Wenn Geistliche mit Farbbomben werfen

11.02.2015

(katholisch1.tv) Das Thema der diesjährigen Jugendwerkwoche: Nachhaltigkeit. Zum Auftakt zeigen Domvikar Florian Markter und Pater Christoph Lentz mit einer Farbbombe, was das eigentlich ist.

Ehe- und Familienseelsorge: Dich zu lieben bis ans Ende meines Lebens

11.02.2015

(katholisch1.tv) Vor 50 Jahren hatte Erzbischof Stimpfle die Idee, eine eigene Stelle für Ehe- und Familienseelsorge einzurichten. Damit war das Bistum Augsburg das erste Bistum, das sich sozusagen hauptamtlich auch um die seelsorgerischen Belange von Ehepartnern und Familien kümmerte. Seitdem ist viel Zeit ins Land gegangen – von 1965 bis heute hat sich die Gesellschaft sehr verändert. Und auch das Bild der Ehe, das Verhältnis von Mann und Frau zueinander hat sich mitverändert. Die Ehe- und Familienseelsorge wird in diesem 50 Jahre alt: Goldene Hochzeit also für die, die sich um das Heiraten kümmern.

St. Vinzenz-Hospiz stellt Neubaupläne vor

10.02.2015

(katholisch1.tv) Das Augsburger St. Vinzenz-Hospiz wird seine Kapazitäten von bisher 9 auf 14 Hospizplätze erweitern und plant deshalb einen Neubau. Der bisher angemietete Standort in Hochzoll wird aufgegeben. Der neue Standort ist mitten in der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit in Augsburg-Kriegshaber. Dadurch ergibt sich eine Situation, von der Hospiz und Pfarrei gleichermaßen profitieren. Am Montag wurde das Konzept der Presse vorgestellt.

Studientag Neuevangelisierung mit Pater Wallner

06.02.2015

(katholisch1.tv) Die Verkündigung der frohen Botschaft ist ein ganz zentraler Auftrag der Kirche – das macht auch Papst Franziskus immer wieder auf beeindruckende Art und Weise deutlich. Das Motto „Ich bin eine Mission“ des diesjährigen Studientages Neuevangelisierung in Augsburg hat diesen Auftrag aufgegriffen. Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirche sollten an diesem Tag Impulse für das eigene Wirken erhalten. Wir durften den Studientag mit Pater Karl Wallner im Augsburger Priesterseminar begleiten.

"Brennt es noch in deinem Herzen?" - Tag des geweihten Lebens

04.02.2015

(katholisch1.tv) Dass ein Mitglied eines geistlichen Ordens zum Oberhaupt der katholischen Kirche wird, das kommt eher selten vor. Papst Franziskus, selbst Jesuit, ist der erste Ordensmann auf dem Stuhle Petri seit mehr als 160 Jahren. Vielleicht liegt es daran, dass die Ordensgemeinschaften jetzt wieder stärker wahrgenommen werden. Franziskus hat dieses Kirchenjahr zum sogenannten „Jahr des geweihten Lebens“ – also des Ordenslebens – ausgerufen, aber schon vorher hat die katholische Kirche den 2. Februar zum besonderen Feiertag für die Ordensleute gemacht. Und der ist auch bei uns begangen worden.

Prayerfestival Memmingen: Glaubensfest für Jugendliche

04.02.2015

(katholisch1.tv) Von jungen Menschen für junge Menschen - so lässt sich vielleicht am besten die Grundidee hinter einem Prayerfestival zusammenfassen. Einmal im Jahr gibt es ein Internationales Prayerfestival und dazwischen organisiert die Jugend 2000 zwei- bis dreimal im Jahr auch kleinere Festivals auf Bistumsebene. Am vergangenen Wochenende war das Vöhlin-Gymnasium in Memmingen Veranstaltungsort. Ein Wochenende lang trafen sich junge Katholiken, um miteinander zu sprechen, zu singen und zu beten.

Sakramentsaltar: Projektgruppe plant neu

30.01.2015

(katholisch1.tv) Die Neugestaltung des Sakramentsaltars im Augsburger Dom hatte im vergangenen Sommer – vor allem wegen der geplanten Kosten in Höhe von 387.000 Euro - für lebhafte Diskussionen gesorgt. Nach dem Planungsstopp ist nun zum ersten Mal die eigens einberufene Projektgruppe zusammen gekommen. Allem Anschein nach soll die Neugestaltung deutlich billiger ausfallen. Wir haben uns beim Diözesankonservator und Leiter der Projektgruppe Michael Schmid erkundigt, wie es weitergehen wird.

Friedenswallfahrt: "Wie wär's mit dem Ausbruch des 1. Weltfriedens?"

30.01.2015

(katholisch1.tv) 850 Schülerinnen und Schüler des Maria-Ward-Gymnasiums sind am Freitagvormittag zusammen mit ihren Lehrkräften in einer Friedenswallfahrt durch die Augsburger Innenstadt gezogen. Mit selbst gestalteten Plakaten, die sich auf Bibelzitate oder Redewendungen bezogen, ging es von der Frauentorstraße bis zur Basilika St. Ulrich und Afra. Sie wollten ein öffentliches Zeichen für den Frieden setzen – frei von Politik oder Ideologie. Geplant war die Aktion schon seit Monaten - lange vor "Je suis Charlie"-Solidaritätskundgebungen, Pegida- und Antipegida-Demos. Anlass war der Maria-Ward-Gedenktag – der 30. Januar.

Katholische Hochschulgemeinde feiert Thomas von Aquin-Fest

29.01.2015

(katholisch1.tv) Jedes Jahr Ende Januar wird an der Theologischen Fakultät der Uni Augsburg gefeiert – und zwar nicht nur der Abschluss des Semesters. Sondern – und das ist vielen Beteiligten noch wichtiger: das Thomas von Aquin-Fest. Der Heilige ist der Patron der katholischen Wissenschaft sowie der katholischen Hochschulen und damit ein großes Vorbild für viele Studierende. Gastgeber dieses Festes ist der Augsburger Bischof, in diesem Jahr vertreten durch Weihbischof Florian Wörner.

Byzantinische Liturgie - Himmel und Erde ohne Anfang und Ende

29.01.2015

(katholisch1.tv) Alle katholischen Gottesdienste und Sakramente, die wir hier im Bistum, in Deutschland und der ganzen Westkirche feiern, sind üblicherweise im sog. lateinischen Ritus. Infolge der unterschiedlich verlaufenen Christianisierung seit der Zeit der Apostel gibt es aber auch noch andere Gottesdienstformen, nämlich die der verschiedenen Ostkirchen. 200 Millionen orthodoxe und katholische Christen etwa gehören dem byzantinischen Ritus an, der auf die Stadt Byzanz, das spätere Konstantinopel und heutige Istanbul zurückgeht. Seit einigen Jahren findet auch in Augsburg in der Kirche St. Sebastian einmal im Monat ein Gottesdienst im byzantinischen Ritus statt. (Nächster Termin: 21.02.2015)

Ein Jahr neues Gotteslob - eine erste Bilanz

22.01.2015

(katholisch1.tv) Seit einem Jahr ist es nun im Einsatz: Das neue Gotteslob. Der Auslieferung ging im vergangenen Jahr viel Aufregung voraus. Doch wie es immer ist, hinterher freut man sich über das gelungene Werk. Ein Jahr lang singen und beten die Gläubigen in den Pfarreien nun mit ihrem neuen Gotteslob: War es wirklich so ein „gewaltiger Schritt für das Bistum“ wie Bischof Konrad Zdarsa bei der Übergabe des Gotteslobes gesagt hatte? Ein Jahr Gotteslob - Zeit, um eine erste Bilanz zu ziehen.

Zu Gast bei den "Basicals"

22.01.2015

Seit dem 1. Oktober 2014 läuft mit dem „Basical“ ein bundesweit einzigartiges Projekt des Bischöflichen Jugendamtes Augsburg. Zehn junge Leute absolvieren nach Schule oder Ausbildung ein christliches Orientierungsjahr, lernen mehr über Gott und ihren Glauben, aber auch ganz praktische Dinge wie Haushaltsführung oder Gitarre spielen. Drei Monate ist es nun her, dass die Jugendlichen in ihre Basical-WG in Augsburg eingezogen sind. Für uns Grund genug, mal wieder vorbeizuschauen.

Gebetswoche für die Einheit der Christen in Augsburg

19.01.2015

(katholisch1.tv) Seit über 100 Jahren schon versammeln sich Katholiken und Protestanten zu einer Gebetswoche für die Einheit der Christen. In dieser Woche werden gemeinsame Gottesdienste gefeiert und es wird zusammen gebetet. Die Gebetswoche ist damit ein zentraler Bestandteil der gelebten, modernen Ökumene. In Augsburg haben der katholische Bischof Konrad Zdarsa und der evangelische Regionalbischof Michael Grabow einen gemeinsamen Gottesdienst in der evangelischen Ulrichskirche gefeiert.

Fußballfest für Ministranten

19.01.2015

(katholisch1.tv) Ministranten und Fußball – das ist eine Verbindung, die einfach zusammenpasst. Das zeigen schon die vielen Turniere, die derzeit überall in den bayerischen Bistümern stattfinden. So ging es zuletzt für die fußballbegeisterten Minis des Dekanates Augsburg-Land darum, in ihren Altersklassen zu gewinnen und damit weiter um den bayernweiten Turniersieg zu kicken. Aber natürlich ging es beim Turnier in Biberbach nicht nur um Punkte und Siege, sondern auch um Gemeinschaft und Fair Play.

Entlastung für Eltern: Erziehungsberatungsstellen im Bistum Augsburg

16.01.2015

(katholisch1.tv) Eltern in Deutschland brauchen Entlastung. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die die Zeitschrift „Eltern“ in Auftrag gegeben hat. Die Katholische Jugendfürsorge im Bistum Augsburg, kurz KJF, bietet überall in der Region genau solche Entlastung an – und zwar in ihren Psychologischen Beratungsstellen für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung. Dort stehen Fachleute für alle Themen rund um Erziehung mit Rat und Hilfe zur Seite... nur wissen das eben noch viel zu viele Eltern gar nicht. Wir stellen Ihnen daher die Erziehungsberatungsstelle in Donauwörth, stellvertretend für alle Stellen, mal etwas genauer vor.

Mahnwache in Bobingen: "Zusammen friedlich"

16.01.2015

(katholisch1.tv) Das Herz Europas hat sich vergangene Woche verändert – nicht weil 3 Verbrecher im Namen ihrer Religion in Frankreich 17 Menschen erschossen haben – sondern weil die Menschen in Europa zusammengerückt sind, um mit den Opfern und ihren Angehörigen zu trauern und um zu sagen: Je suis Charlie!Während die einen, die Pegida Anhänger in Dresden, sich jetzt bestärkt sehen in ihrer Angst vor dem Islam insgesamt, mahnen die anderen, das Verbrecher niemals gleichzusetzen sind mit den Inhalten der islamischen Religion, das Islamisten nicht gleichzusetzen sind mit Muslimen.
Unter dem Motto „Zusammen friedlich“ trafen sich am Mittwoch Bürger der Stadt Bobingen zu einer Mahnwache. Hier, in einer Stadt mit sehr hohem Anteil türkischer oder türkischstämmiger Bevölkerung gelingt das Zusammenleben seit vielen Jahren

"Sterne gucken" in St. Ottilien

14.01.2015

(katholisch1.tv) Während der Schulzeit in die Luft gucken – das können die Schüler des Rhabanus-Maurus-Gymnasius in St. Ottilien jetzt sogar in einem eigenen Workshop. Das Fach Astrophysik will ihnen vor Augen führen, dass Physik nicht nur schnöde Formeln sind, sondern dass dahinter die Beobachtung der Natur steht. Mit ihrer neuen Sternwarte, die zuletzt auf dem höchsten Punkt des Klosterdorfes entstanden ist, kann die Theorie jetzt noch anschaulicher vermittelt werden. Damit setzt das humanistisch-altsprachliche Gymnasium in St. Ottilien ganz neue Akzente. Wir haben uns die Sternwarte mal angeschaut.

Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Marktoberdorf

12.01.2015

(katholisch1.tv) Das Dekanat Marktoberdorf entstand vor zwei Jahren aus der Fusion der Dekanate Füssen und Marktoberdorf. In unserer Reihe über die Dekanate im Bistum Augsburg haben wir dort eine große Vielfalt kirchlichen Lebens aber auch beeindruckende Bauwerke in einer wunderschönen Gegend entdeckt. Sehen Sie selbst!

Bist Du berufen? Infotage am Augsburger Priesterseminar

09.01.2015

(katholisch1.tv) Vier Tage lang können sich junge Männer ab 16 Jahren über den Beruf des Priesters informieren, sie können am Leben der Seminaristen teilnehmen und all die Fragen stellen, die ihnen helfen, den richtigen Weg für Ihr Leben zu finden. Wir haben das Priesterseminar in Augsburg vorab besucht und zeigen Ihnen, was Interessierte bei den Infotagen vom 22. bis 25.01.2015 alles erwartet.