Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
Fest verwurzelt, geerdet, genährt von innen
Heilige des Tages
SCHUTZENGEL
Raumplanung 2025
Abgeltungsteuer
Audienz
Papst Franziskus über seine Reise nach Albanien
VIDEOS
Aussendungsfeier für zehn pastorale Mitarbeiter
Flüchtlinge: Baukurs für Solarkocher
Mindelheim: Caritas kümmert sich um Flüchtlinge
Bischof besucht Mitarbeiter von Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
Biberbach: Einführung von Pfarrer Lindl beim Wallfahrtsfest
Große Jubiläumsfeier in der Benediktinerabtei Ottobeuren
Christliche Ortsnamen und ihre Geschichte
Eindrucksvolle Stimmung beim Magnus-Fest in Füssen
Pfarrerwechsel im Bistum Augsburg
Malteser begleiten Hilfsbedürftige zum Friedhof
Sprechstunde für Bedürftige
Auszeit im Kloster Bernried
Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Kempten
Bach in Rokoko - Kartenvorverkauf
Jakobsweg in Etappen
Prayerfestival Marienfried: 2000 junge Leute leben ihren Glauben
Engagement im Ausland:
Weltfreiwilligendienst
Schiffsprozession auf dem Bodensee: Frieden für Europa und die Welt
Erzbischof Georg Gänswein in Maria Vesperbild
Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Neu-Ulm
Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Kaufbeuren
Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Nördlingen
Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Schwabmünchen

Jugendliche arbeiten für ein Jahr im Projekt „Sternenkinder“

Domkapitular Meier sendete Freiwillige nach Chile aus

01.08.2010

Augsburg (pba). Am Samstag, 31. Juli, hat Domkapitular Prälat Dr. Bertram Meier im Rahmen einer Andacht in der Kapelle des Hauses St. Ulrich in Augsburg, drei Freiwillige zum Dienst in dem Projekt „Sternenkinder“ in Los Angeles in Chile ausgesandt. In dem Impuls, den der Weltkirchenreferent der Diözese Augsburg, Prälat Meier, den Freiwilligen mit auf den Weg gab, ging er auf die Symbolik des Fisches ein. „Der Fisch ist das Zeichen der Christen. Er symbolisiert Eure Zugehörigkeit zu Jesus Christus. Mit Eurem Freiwilligendienst bezeugt Ihr nicht nur Eure christliche Nächstenliebe im ‚globalen Dorf’, sondern auch, dass Ihr an das Evangelium glaubt“, wandte sich Prälat Meier an die Freiwilligen.

Die drei Jugendlichen werden am 8. August 2010 nach Chile ausreisen und für ein Jahr, organisiert vom Fachbereich für Freiwilligendienste der Diözese Augsburg, in dem Förderprojekt „Sternenkinder“ mitarbeiten. Bei dem Projekt „Sternenkinder“ in Los Angeles handelt es sich um eine Fördereinrichtung mit 140 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit geistiger Behinderung aus ärmsten Verhältnissen. Der Deutsche Förderverein „Sternenkinder e.V.“ ist Kooperationspartner des Fachbereichs für Freiwilligendienste des Bischöflichen Seelsorgeamtes der Diözese Augsburg in der Betreuung und Organisation des Freiwilligendienstes.

Informationen zum Freiwilligendienst beim:

Fachbereich Freiwilligendienste des Bistums Augburg, Kappelberg 1, 86150 Augsburg, Tel. 0821/ 3152 271, E-mail: freiwilligendienste@bistum-augsburg.de, Internet: www.freiwilligendienste-na-klar.de