Verein für Augsburger Bistumsgeschichte

Chronik

 

1965

Juni

Bischof Dr. Josef Stimpfle gibt die Gründung des VABG bekannt.

Dezember

Konstituierende Sitzung mit Annahme der Satzung und Wahl der 1. Vorstandschaft.
Dr. Adalbert Vierbach, Dompropst (1. Vorsitzender)
Dr. Peter Rummel, Dozent (2. Vorsitzender)
Msgr. Hans Stoll (Schriftführer)
Dr. Franz Lauerer (Kassier)
Prof. Dr. Friedrich Zoepfl (wissenschaftl. Berater)
Pfr. Heinrich Winterholler (2. Besitzer)

Protektor des Vereins 1965 - 1992:
Bischof DDr. Josef Stimpfle
Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Augsburg.

 

 

1967

Mitgliederstand: 180
1. Jahresversammlung mit 60 Teilnehmern
Herausgabe des 1. Jahrbuches

 

 

1971

Neuwahl der durch Satzungsänderung erweiterten Neuwahl:
Prof. Dr. Peter Rummel (1. Vors.) bis 2001
Msgr. Hans Stoll (2. Vors.) bis 1977
Dr. Karl Kosel (Schriftführer) bis 1996
Fr. Maria Wagner (Kassier) bis 1978
Prof. Dr. Friedrich Zoepfl (bis 1973)
Prof. Adolf Langer (bis 1984)
P. Aegidius Kolb OSB (bis 1989)
Prof. Dr. Hans Frei
Dompropst Dr. Albert Vierbach 1971 zum Ehrenvorsitzenden ernannt, starb 1972.

 

1973

Ulrichsjubiläumsjahr
Festgabe Bischof Ulrich von Augsburg und seine Verehrung zur 1000. Wiederkehr seines Todestages.
Treffen der süddeutschen Diözesangeschichtsvereine (im Juli) in Augsburg anläßlich des Jubiläums.
7. Jahresversammlung mit Eucharistiefeier für die verstorbenen Mitglieder und Vortrag über St. Ulrich.
19.12. + Prof Dr. Friedrich Zoepfl.

   

1975

April

Überlegungen zur Sicherung der Pfarrarchive - Unterbringung in Regionalarchiv

Dezember

Gemeinsame Veranstaltung mit den Historischen Vereinen von Schwaben und Dillingen: Vortrag von Prof. Dr. J. Werner (München) über die Ausgrabungen bei St. Ulrich und Afra. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Theol. Fachbereich der Universität Augsburg: Vortrag von Prof. Dr. Umberto Fasola, Rom.

   

1976

Mai

Mitgliederstand: 730 u.a. 74 Universitäten, Bibliotheken, Museen, Vereine.
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Theol. Fachbereich der Universität Augsburg: Vortrag von Prof. Dr. Hubert Jedin, Bonn

Oktober

Neuwahl der Vorstandschaft. - Bestätigung der bisherigen Mitglieder. Neu hinzugewählt anstelle von Pfr. Winterholler: Prof. Dr. Pankraz Fried (Augsburg) und anstelle von Msgr. Stoll: Bischofsvikar Martin Achter (1977).

   

1977

September

Eröffnung des neuen Zentralarchivs, maßgeblich durch den Verein initiiert.

   

1978

April

1200 Jahre Bischof Simpert von Augsburg
Festakademie im Kleinen Goldenen Saal in Augsburg
Vortrag über Simpert (Prof. Dr. P. Rummel)

   

1981

 

Jahrbuch 15: Dokumentation zum Albertus-Benedikt-Jahr 1980 im Bistum Augsburg

   

1982

November

Festakt im Goldenen Saal in Dillingen zum 150. Todestag von Prof. Johann Michael Sailer

   

1983

Erste Anstöße des Vereins zur Errichtung eines Diözesanmuseums

   

1984

2000-jähriges Augsburger Stadtjubiläum:
das Jahrbuch wurde zum Großteil diesem Ereignis gewidmet.

September

Weihe des vom Verein initiierten Denkmals von Prof. J.M. Sailer in Dillingen.

Oktober

Studienfahrt zur 700-Jahrfeier des Zisterzienserstifts Stams in Tirol

 

Neuwahl zur Vorstandschaft.
Akad. Direktor Dr. Theodor Wohnhaas, Erlangen, Stifter des im Jahr 2000 erstmalig verliehenen bistumsgeschichtlichen Förderpreises.

 

1986

Mitgliederstand: 1002

 

1987

Papst Johannes Paul II. in Augsburg -
Dokumentation der Augsburger Papstbesuche 1782 und 1987 im Jahrbuch 21

 

Exkursion in das ehemalige Augsburger Bistumsgebiet in Württemberg

 

1988

Exkursion nach Südtirol zur Vorbereitung auf die Augsburger Ausstellung "Schwaben - Tirol".

 

Jahresversammlung mit dem Thema Sicherung und Aufbewahrung von kirchlichem Kulturgut.
Empfehlung zur Errichtung eines Diözesanmuseums und zur Berücksichtigung der kunst- und bistumsgeschichtlichen Belange in der Priesterausbildung.

 

1989

Festakt mit dem Domkapitel im Rokokosaal der Regierung anläßlich des 250. Geburtstages von Fürstbischof Klemens Wenzeslaus.

 

1990

Mitgliederstand: 1058
25-jähriges Vereinsjubiläum
Vortrag: Prof. Rudolf Reinhardt, Tübingen: "Wert und Bedeutung kirchenhistorischer Vereine"

 

1991

Neuwahl der Vorstandschaft:
Prof. Dr. Peter Rummel (1. Vors.)
Dir. Dr. Theodor Wohnhaas (2. Vors.)
Prof. Dr. Hans Frei
Prof. Dr. Pankraz Fried
Dr. Karl Kosel
Prof. DDr. Leo Weber SDB
Martina Winter M.A.
Prälat Dr. Eugen Kleindienst
Dr. Peter Fassl
Dr. Stefan Miedaner

 

Exkursion: Besuch der Ausstellung in Benediktbeuern: "Glanz und Ende der alten Klöster und der Wieskirche".

 

1992

Exkursion: Fahrt zu den Ulrichsgedenkstätten in Mitteldeutschland, u.a. in Goslar, Paderborn, Halberstadt.

 

1993

Neuer Protektor: Bischof Dr. Viktor Josef Dammertz OSB.

 

1000-Jahrfeier der Heiligsprechung von Bischof Ulrich
Festschrift anläßlich der 1000-jährigen Jubiläums seiner Kanonisation, hrsg. von Prof. Dr. Manfred Weitlauff, München.

 

Exkursion zu den Ulrichskirchen in Oberösterreich.

 

Herausgabe einer Sonderreihe, in der umfangreichere bistumsgeschichtliche Arbeiten veröffentlicht werden.
Bd. 1 W. Scharrer: Nikolauskirchen und -kapellen in der Diözese Augsburg

 

1994

Sonderreihe Bd. 2:
Dokumentation "1000 Jahre Sankt Ulrich 993-1993"

 

Jahrbuch 28 (1994):
E. Schwegele: 1. Bestandsaufnahme der Kapitelsbibliotheken im Bistum Augsburg

 

1995

Jahresversammlung:
Vortrag von Msgr. W. Schnell: Planung, Ausbau und Kunstschätze des künftigen Diözesanmuseums.

 

1996

Festschrift zum bevorstehenden 400. Todestag von "Petrus Canisius, Reformer der Kirche (= Jahrband 30)

 

Sonderreihe Bd. 3: "Marginalien eines Bischofs zur Seelsorge, Briefe v. B. Pankratius v. Dinkel an V. Thalhofer, bearbeitet von Prof. Dr. W. Dürig

 

Neuwahl der Vorstandschaft:
Wiederwahl der bisherigen Mitglieder mit folgenden Ausnahmen:
anstelle von Dr. Kosel, Frau Martina Winter M.A. werden gewählt:
Dr. Norbert Leudemann und Dr. Walter Ansbacher

 

1997

Besuch des neuen Diözesanmuseums in Rottenburg

 

1999

Sonderreihe:
Bd. 4: G. Hölzle, "Der guete Tod - vom Sterben und Tod in Bruderschaften der Diözese Augsburg und Altbaierns.

 

Bd. 5: P. Rummel/A. Möslang: "500 Jahre St. Georg in Dinkelsbühl".

   

2000

Juli

Eröffnung des Diözesanmuseums St. Afra in Augsburg mit Vorstellung des Teilbandes: P. Rummel (Hg.), "Diözesanmuseum St. Afra".

 

Jahresversammlung mit erstmaliger Überreichung des bistumsgeschichtlichen Förderpreises durch Hwst. H. Bischof Dr. V.J. Dammertz an den ersten Preisträger Dr. Walter Ansbacher.

   

2001

November

Vorstandschaft:
Aus Altersgründen stellten sich nicht mehr zur Wahl:
Prof. Dr. Peter Rummel, Dr. Theodor Wohnhaas, Prof. Dr. Pankraz Fried, Prof. DDr. Leo Weber.
Neuwahl:
Prälat Dr. Eugen Kleindienst (1. Vorsitzender)
Dr. Walter Ansbacher (2. Vorsitzender)
Prof. Dr. Hans Frei
Dr. Peter Fassl
Prof. Dr. Ulrich Faust
Dr. Norbert Leudemann
Dr. Helmut Gier
Prof. Dr. Adalbert Keller
DDr. Joachim Seiler
Melanie Thierbach M.A.

 

Sonderreihe:
Bd. 6: W. Ansbacher, "Das Bistum Augsburg in barockem Aufbruch. Kirchliche
Erneuerung unter Fürstbischof Johann Christoph von Freyberg (1665-1690).

   

2002

27.7.

Exkursion nach Bamberg, Ausstellung Kaiser Heinrich II.

27.9.

Gemeinsame Tagung mit dem Akademischen Forum zum Thema:
"Jakob Bidermann und sein Cenodoxus"

12.10.

Exkursion nach Höchstädt zur Ausstellung: "Lebensbilder. Geschichte und Kunst in Bildnissen aus Schwaben".

16.11.

Jahresversammlung:
Verleihung des Ehrenvorsitzes an Prof. Dr. Peter Rummel
Laudatio durch Prälat Prof. Dr. Manfred Weitlauff und Übergabe einer Festgabe. -
Verleihung des bistumsgeschichtlichen Förderpreises an Dr. Wolfgang Wallenta.

   

2003

16./17. 05

Wissenschaftliches Symposion „Feuer und Flamme für Afra“ in Vorbereitung auf das Afra-Gedenkjahr 2004 (1700 Jahre Martyrium)

19.07.

Exkursion zur Ausstellung „Alte Klöster – Neue Herren. Säkularisation im deutschen Südwesten“ nach Roggenburg

01.09.

Abberufung des Ersten Vorsitzenden Dr. Kleindienst zum Geistlichen Botschaftsrat an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl

November

Zusendung des Sonderbandes „Klosterland Bayerisch-Schwaben“ von W. Schiedermair (Verlag Josef Fink) an alle Mitglieder

06.12.

Jahresversammlung
- Begrüßung und Gedenken an die Verstorbenen
- Jahresbericht und Geschäftsbericht
- Bericht über den Kassenstand
- Entlastung des Vorstands
- Vorstellung des Jahrbuches 2003
- Vortrag: „Die Säkularisation des Reichsstiftes Ottobeuren“ (Prof. Dr. Ulrich Faust OSB)
- Satzungsänderung: Erweiterung der Vorstandschaft; Neuwahl des 1. Vereinsvorsitzenden (Prof. Dr. Manfred Weitlauff);
Neuwahl von 3 weiteren Beisitzern
(Weihbischof Josef Grünwald, Dr. Erwin Naimer, Dr. Thomas Groll)
- Verabschiedung des bisherigen Vereinsvorsitzenden Dr. Eugen Kleindienst;
Laudatio durch den Ehrenvorsitzenden Prof. Dr. Peter Rummel

   

2004

26.03

Vortrag: Die Säkularisation in Bayern und Schwaben (1802/03). Resümee des Gedenkjahres 2003
Referent: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

30.04.

Vortrag: Aus dem Zusammenbruch in den Aufbruch. Die Neuorganisation des Bistums Augsburg aufgrund des Bayerischen Konkordats von 1817/21
Referent: Dr. Thomas Groll

11.06.

Vortrag: 300 Jahre "Schlacht bei Höchstädt" (1704). Das Reichsbistum Augsburg wäh-rend des Spanischen Erbfolgekrieges
Referent: Dr. Walter Ansbacher

28.06.

Vortrag: Sankt Afra, ihre frühe Verehrung und die Anfänge des Bistums Augsburg
Referent: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

03.07.

Feierliche Eröffnung der Sonderausstellung Hl. Afra. Eine frühchristliche Märtyrerin in Geschichte, Kunst und Kult
anläßlich des 1700-Jahr-Gedächtnisses des Martyriums der heiligen Afra im Diözesanmuseum
Präsentation des unter demselben Titel erschienenen 38. Jahrbuchs 2003, zugleich Ausstellungskatalog, gewidmet dem Hochwürdigsten Herrn Bischof Dr. Viktor Josef Dammertz OSB von Augsburg zum 75. Geburtstag am 8. Juni 2004

11.09.

Kunsthistorische Exkursion
zu den ehemaligen Benediktinerabteikirchen in Blaubeuren, Wiblingen und Zwiefalten
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

06.11

 

38. Ordentliche Mitgliederversammlung:

Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des Vereins
Hauptzelebrant: Bischof em. Dr. Viktor Josef Dammertz von Augsburg

Nochmalige Präsentation des 38. Jahrbuchs 2004 "St. Afra. Eine frühchristliche Märtyrerin in Geschichte, Kunst und Kult"

Verleihung des Bistumsgeschichtlichen Förderpreises 2004 an Dr. Klaus Unterburger M.A., Universität Münster, für seine Münchener theologische Doktordissertation "Das Bayerische Konkordat von 1583. Die Neuorientierung der päpstlichen Deutschlandpolitik nach dem Konzil von Trient und deren Konsequenzen für das Verhältnis von weltlicher und geistlicher Gewalt"

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft (gemäß Vereinssatzung § 4 [II] in der Fassung vom 6. November 2004) an Herrn Akademischen Direktor Dr. Theodor Wohnhaas, Nürnberg

Vortrag: Dominikus Ringeisen (1835-1904) - der Gründer des Ursberger Werkes. Aus Anlaß seines 100. Todestages am 4. Mai
Referent: Professor Dr. Anton Landersdorfer, Universität Passau

Musikalische Umrahmung: Das Vokalensemble "Quintenzirkel".

   

2005

25.02.

Vortrag:
Vor 1050 Jahren: Die Entscheidungsschlacht König Ottos I. gegen die Ungarn auf dem Lechfeld 955
Referent: Prof. Dr. Manfred Weitlauff
Im Anschluß daran: Präsentation des Werkes "Dr. Joseph Freundorfer, Bischof von Augsburg (1949-1963). Sein Leben und Wirken nach eigenen und zeitgenössischen Dokumenten" (Regensburg 2004) von Dr. Engelbert M. Buxbaum durch Dr. Ansbacher

18.03.

Vortrag:
Der Apostolische Nuntius Felician Ninguarda (1521-1595) als päpstlicher Visitator im Bistum Augsburg (1579)
Referent: Dr. Klaus Unterburger M.A., Universität Münster

15.04.

Vortrag:
60 Jahre nach Kriegsende im Bistum Augsburg: Augsburger Kirchen im Zweiten Weltkrieg. Zerstörung und Wiederaufbau (mit Lichtbildern)
Referenten: Dipl. Ing. Helmut Rößle und Architekt Markus Würmseher M.A.

27.05.

Vortrag:
Markus Welser (1558-1614): Geschichtsschreibung und Politik in Augsburg um 1600
Referent: Dr. Wolfgang Wallenta, Altenmünster

10.09.

Kunsthistorische Exkursion
nach Altenstadt (Basilika St. Michael), Thaining (Bruderschaftskirche St. Wolfgang) und Landsberg am Lech (Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt und ehemalige Jesuitenkirche Hl. Kreuz)
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

12.11.

40. Ordentliche Mitgliederversammlung:

Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des Vereins
Hauptzelebrant: Weihbischof Dompropst Josef Grünwald

Präsentation des 39. Jahrbuchs 2005 "Lebensbilder aus dem Bistum Augsburg. Vom Mittelalter bis in die neueste Zeit", vorbereitet als Willkommensgabe für den neuen Bischof von Augsburg und so gewidmet dem am 1. Oktober in das neue Amt eingeführten Hochwürdigsten Herrn Bischof Dr. Walter Mixa

Vortrag: Widerstand durch taktisches Verhandeln. Generalvikar und Weihbischof Dr. Franz Xaver Eberle (1874-1951)
Referent: Bistumshistoriker Dr. Thomas Groll

Musikalische Umrahmung: Das Vokalensemble "Quintenzirkel"

   

2006

15.03.

Vortrag:
Der Augsburger Religionsfriede von 1555 und seine Folgen für die katholische Kirche Deutschlands
Referent: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

24.04.

Vortrag:
Aus Anlaß des Mozart-Jahres 2006: "Gedult! Vielleicht werde ich noch ein Missionarius in Engellandt." Leopold Mozart und die katholische Aufklärung (mit Musikbeispielen)
Referent: Dr. Ulrich Scheinhammer-Schmid, Neu-Ulm, mit Carolin Ritter (Gesang), Annette Baur (Klavier), John Arthur Westerdoll und Stefano Cantinello (Violine), Tobias Lutz (Violoncello)

17.05.

Vortrag:
Barockfresken in Augsburger Kirchen. Wie sahen die zerstörten Fresken von Johann Georg Bergmüller aus? (mit Lichtbildern)
Referent: Dr. Alois Epple, Türkheim/Schwaben

09.09.

Kunsthistorische Exkursion
nach Irsee (ehemalige Benediktinerabteikirche Mariä Himmelfahrt), Schwangau (Wallfahrtskirche St. Koloman), Füssen (ehemalige Benediktinerabteikirche St. Mang) und Seeg (Pfarrkirche St. Ulrich)
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

18.11.

40. Ordentliche Mitgliederversammlung:

Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des Vereins
Hauptzelebrant: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

Präsentation des 40. Jahrbuchs 2006

Vorstandswahlen gemäß Satzung § 7 Abs. IV

1. Vorsitzender:

Prälat Prof. Dr. Manfred Weitlauff

2. Vorsitzender:

Dr. Walter Ansbacher (Geschäftsführer)

1. Beisitzer:

Weihbischof Josef Grünwald

2. Beisitzer:

Prof. Dr. Dr. Ulrich Faust, OSB

3. Beisitzer:

Dr. Peter Fassl, Bezirksheimatpfleger

4. Beisitzer:

Dr. Erwin Naimer, Leiter des Bistumsarchivs

5. Beisitzer:

Dr. Thomas Groll, Bistumshistoriker

6. Beisitzer:

Alois Knoller, Redakteur

Verleihung des Bistumsgeschichtlichen Förderpreises an Frau Dr. Karin Precht-Nußbaum für ihre Münchener theologische Doktordissertation "Zwischen Augsburg und Rom. Der Pollinger Augustinerchorherr Eusebius Amort (1692-1775). Ein bedeutender Repräsentant katholischer Aufklärung in Bayern".

Präsentation der mit dem Bistumsgeschichtlichen Förderpreis 2004 ausgezeichneten Arbeit "Das Bayerische Konkordat von 1583. Die Neuorientierung der päpstlichen Deutschlandpolitik nach dem Konzil von Trient und deren Konsequenzen für das Verhältnis von weltlicher und geistlicher Gewalt" von Klaus Unterburger.

Vortrag: Kardinal Michael von Faulhaber, Erzbischof und Metropolit zwischen Monarchie und nationalsozialistischer Diktatur
Referent: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

Musikalische Umrahmung: Das "Epple-Quartett"

   

2007

20.03. -
20.05

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
Krokus, Tulpen und Levkojen
Die Pflanzenwelt des "Hortus Eystettensis" (Garten von Eichstätt), eines Meisterwerks der Buchkunst. Gezeigt werden über 40 Kupferstiche aus dem berühmten Pflanzenbuch "Hortus Eystettensis" in Kombination mit den zu den Stichen passenden Frischpflanzen in ihrem heutigen Entwicklungsstadium.

23.03.

1200 Jahre: Heiliger Simpert und Mariendom zu Augsburg
Grußwort des Hwst. Herrn Weihbischof Josef Grünwald

Vortrag:Das karolingische Reich bis zum Tode Karls des Großen
Referent: Prof. Dr. Martin Kaufhold, Augsburg

Vortrag: Bischof Simpert in seiner Zeit
Referent: Dr. Thomas Groll, Augsburg

Vortrag: Liturgische Verehrung Bischof Simperts im 14./15. Jh.: Eine Neuedition des
Simpert-Offiziums (mit Musikbeispielen)
Referent: Robert Klugseder M.A., Regensburg

Chorschola - "Celsitonantes"
Leitung: Hans Ganser

24.03.

1200 Jahre: Heiliger Simpert und Mariendom zu Augsburg

Vortrag: Sinpert Strafnensis ecclesiae - Die Ausgrabungen auf der Insel Wörth im Staffelsee
Referentin: Dr. Brigitte Haas-Gebhard, München

Vortrag: Archäologische Zeugnisse des Christentums. Vor der Spätantike zum Simpert-Dom
Referent: Dr. Lothar Bakker, Augsburg

Vortrag: Die Simpertverehrung in Stadt und Bistum Augsburg
Referent: Dr. Walter Ansbacher, Augsburg

28.03.

Vortrag:
Vom "Heilig-Geist-Spital" bis "zum Stern". Spirituelle Gemeinschaften im mittelalterlichen Augsburg und was daraus (gemacht) wurde.
Referentin: Dr. Susanne F. Kohl

25.04.

Vortrag:
Allen Sündern zu einer treuhertzigen Warnung und heilsamen Schröcken mit Fleiß beschrieben. Die ausdrucksstarken Barockpredigten des Weilheimer Stadtpfarrers und Vilgertshofener Wallfahrtspristers Christoph Selhamer (1640-1708)
Referent: Dr. Thomas Groll

08.09.

Kunsthistorische Exkursion
ins Aichacher und Dachauer Land: nach Kühbach (ehemalige Benediktinerinnen-Abteikirche St. Magnus), Altomünster (Birgitten-Klosterkirche St. Alto) und Fürstenfeldbruck (ehemalige Zisterzienser-Abteikirche Mariä Himmerlfahrt)
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

14.09. -
21.10.

Sonderausstellung:
Aus Anlaß des Simpert-Jubiläum folgt eine kleine Ausstellung in der Ulrichskapelle im Verbund mit den dortigen Ausgrabungen, die zum Teil auf den Dombau Bischof Simperts zurückzuführen sind.

17.10.

Vortrag:
Goldschmiedearbeiten und Paramente aus unseren Sakristeien. Kirchenschätze des 17. und 18. Jahrhunderts (mit Lichtbildern).
Referent: Dr. Norbert Leudemann

03.11.

41. Ordentliche Mitgliederversammlung 2007
Eucharistiefeier mit dem Hwst.Hr.Bischof Dr. Walter Mixa
für die Verstorbenen Mitglieder des Vereins
Präsentation des 41. Jahrbuches 2007
Markus Würmseher: Kirchenbau im Bistum Augsburg 1945-70
Präsentation der mit dem Bistumsgeschichtlichen Förderpreis 2006 ausgezeichneten Dissertation:
Karin Precht-Nußbaum: Zwischen Augsburg und Rom. Der Pollinger Augustiner-Chorherr Eusebius Amort (1692-1775)
Vortrag von Hr. Dr. Walter Ansbacher:
1200 Jahre Bischof Simpert (778-807) - Zur Verehrungs-
geschichte des Augsburger Bistumspatrons
Musikalische Umrahmung: Das Epple-Quartett, Türkheim

16.11. -
03.02.08

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
"Kostbarkeiten bayerischer Krippenkunst" - parallel zu vier weiteren Ausstellungen in Stadt und Region Augsburg anläßlich des im Januar 2008 in Augsburg tagenden Internationalen Krippenkongresses.

   

2008

05.03.

Vortrag:
Theater im mittelalterlichen Augsburg. Ein Beitrag zur schwäbischen Literaturgeschichtsschreibung
Referent: Privatdozent Dr. Klaus Wolf, Universität Augsburg

16.04.

Vortrag:
"Saufft wie ein sau" - "Ins künfftig mechte es besser werden."
Vistitation und katholische Reform im Bistum Augsburg.
Die Landkapitel Ichenhausen und Weißenhorn im 17. Jahr-
hundert
Referent: Prof. Dr. Dietmar Schiersner, Pädagogische
Hochschule Weingarten

28.05.

Vortrag:
Schwäbische Erinnerungsorte an die Augsburger Bistumspatrone St. Afra, St. Simpert und St. Ulrich
Referent: Bistumshistoriker Pfarrer Dr. Thomas Groll, Augsburg

13.09.

Kunsthistorische Exkursion nach Marktoberdorf, Steingaden und Rottenbuch
- Marktoberdorf, Stadtpfarrkirche St. Martin (Restaurierung vor dem Abschluß)
- Steingaben, ehem. Prämonstratenser-Stiftskirche St. Johannes Baptist
- Rottenbuch, ehem. Augustinerchorherren-Stiftskrirche Mariä Geburt
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

15.10.

Vortrag:
Der Augsburger und Konstanzer Domherr Ignaz Heinrich von Wessenberg (1774-1860)
Ein weitblickender Reformer zwischen Säkularisation und kirchlicher Neuorganisation.
Referent: Prof. Dr. Manfred Weitlauff, Universität München

06.12.

42. Ordentliche Mitgliederversammlung 2008
Eucharistiefeier mit dem Hw. Hr. Generalvikar Msgr. Karlheinz Knebel für die verstorbenen Mitglieder d. Vereins
Präsentation des 42. Jahrbuchs 2008:
Geschichte des Bistums Augsburg im 19. und frühen 20. Jh.
Von der Säkularisation bis zu Bayer. Konkordat von 1924
Vortrag von Akad. Oberrat Dr. Klaus Unterburger, Westfäl.Wilhelms-Universität, Münster
In neuem Licht - Nunitus Pacelli - Pius XII. und die deutschen Bischöfe. 50 Jahr nach dem Tod des Papstes und 5 Jahre nach der Öffnung der vatikanischen Archivbestände
Musikalische Umrahmung: "Les fleurs des papillons"
Barbara Borkenhagen (Querflöte)- Ute Schmid-Holzmann (Gitarre)

   

2009

25.03.

Vortrag:
Unns zu eren und euch und dem stifft zugut-
Die Augsburger Bischofswahl von 1486 im Machtfeld der
politischen Interessen
Referent: Dr. Christoph Paulus, Augsburg

27. und 28.03.

Studientagung und Buchpräsentation in Bad Buchau
Damenstifte in Oberschwaben in der Frühen Neuzeit
in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein d. Diözese
Rottenburg-Stuttgart

29.04.-26.07.

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
Der Augsburger Dom in der Barockzeit

13.05.

Vortrag:
Der Augsburger Fürstbischof Heinrich von Knöringen
(1598-1646) und die Gründung der katholischen Liga im
Jahr 1609
Referent: Dr. Wolfgang Wallenta, Augsburg

09.07.

Am 09. Juli 2009 wurde in der Münchner Residenz durch Herrn Ministerpräsidenten Horst Seehofer der Bayer. Verdienstorden an den 1. Vorsitzenden des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte e. V., Herr Prof. Dr. Manfred Weitlauff, verliehen.

12.09.

Kunsthistorische Exkursion
auf den Spuren der Brüder Asam
zum Dom in Freising, Benediktinerabteien Weltenburg an der
Donau und Rohr/Niederbayern
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

07.10.

Vortrag:
Johann Evangelist Wagner (1807-1886) und sein Werk
Eine Einstimmung auf die bevorstehende Seligsprechung des
"schwäbischen Caritas-Apostels"
Referent: Dr. Walter Ansbacher

12.12.

43. Ordentliche Mitgliederversammlung 2009
Eucharistiefeier mit dem Hwst. Hr. Bischof em. Dr. Viktor Josef Dammertz OSB von Augsburg für die verstorbenen Mitglieder des Vereins
Präsentation des 43. Jahrbuchs 2009
Vortrag von Bistumshistoriker und Hochschulseelsorger
Dr. Thomas Groll
Zur Geschichte des adeligen Damenstifts bei St. Stephan in Augsburg (969-1803/06)
Musikalische Umrahmung: Jelena Stojkovic-Epple (Klavier)und Maximilian Epple (Cello)

   

2010

 

24.03.

Vortrag:
Zwischen Imprimatur und Index. Karl May, der katholische
Literaturstreit und die "Augsburger Postzeitung".
Referent: Dr. Ulrich Scheinhammer-Schmid

27.03.-20.06.

Ausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
Johann Evangelist Holzer 1709-1740 - Maler des Lichts

28.04.

Vortrag:
"Hic Lutherus...a patribus carmelitanis hospitio receptus."
- das Augsburger Karmeliterkloster St. Anna 1274/75-1534
Referent: Dr. Erwin Naimer

11.09.

Kunsthistorische Exkursion
zur Basilika St. Lorenz in Kempten, zur ehem. Reichskartause in Buxheim (berühmt.Chorgestühl) u. zur Basilika der Benediktinerabtei Ottobeuren
Führungen: Prof. Dr. Manfred Weitlauff

24.09.-12.12.

Ausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
400 Jahre Mary Ward - Congregatio Jesu
Eine Frau im Kreuzfeuer

13.10.

Vortrag:
Im Schatten der Männer? Benediktinerinnenklöster im Bistum Augsburg bis 1803.
Referent: Prof. Dr. Wilhelm Liebhart

27.11.

44. Ordentliche Mitgliederversammlung 2010
Präsentation des 44. Jahrbuchs /Teilband 1 und Vorschau auf
Teilband 2
Vortrag: Prälat Prof. Dr. Manfred Weitlauff
Joseph Schnitzer (1859-1939), Priester des Bistums Augsburg
und Professor der Universität München - Ein Theologenschicksal
am Beginn des 20. Jahrhunderts
Musikalische Umrahmung: "Les fleurs des papillons"
Bärbel Borkenhagen (Querflöte) - Ute Schmid-Holzmann (Gitarre)

2011

 

14.01.11-27.04.2014

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra "In Augsburg erdacht, für Hildesheim gemacht"

11.03.-01.05.

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
"stille angst - leise hoffnung"

01. - 02.04.

Symposion: Benediktinerabtei St. Ulrich u. Afra (1012-2012)
in Zusammenarbeit mit dem Adademischen Forum d. Diözese
Diverse Vorträge

17.09.

Kunsthistorische Exkursion
zur ehem. Klosterkirche St. Quirinus in Tegernsee sowie
zur Klosterkirche St. Benedikt und Anastasiakapelle in Benediktbeuern
Führungen: Bistumshistoriker, Pfarrer Dr. Thomas Groll

23.09. - 26.11.

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
"Georg Bernhard - Totentanz"

03.12.

45. Ordentliche Mitgliederversammlung 2011
Verleihung des Bistumsgeschichtlichen Förderpreises 2011
Präsentation des 45. Jahrbuchs - Benediktinerabtei St. Ulrich und Afra in Augsburg(1012-2012) Festschrift z. 1000-Jahr-Jubiläum

Vorstandswahlen:

 

1. Vorsitzender:

Dr. Thomas Groll, Bistumshistoriker

2. Vorsitzender:

Dr. Walter Ansbacher (Geschäftsführer)

1. Beisitzer:

Dr. Peter Fassl, Bezirksheimatpfleger

2. Beisitzer:

Dr. Wolfgang Hacker, Domkapitular

3. Beisitzer:

Felix Johann Landgraf, Kunstbeauftragter

4. Beisitzer:

Dr. Erwin Naimer, Leiter des Archivs

5. Beisitzer:

Dr. Christof Paulus, Wiss.Mitarb. Inst.f.Bay.Gesch.

6. Beisitzer:

Priv.-Doz. Dr. Klaus Unterburger, Vertreter d.Lehrstuhls f. mittl. u. neuere Kirchengeschichte

7. Beisitzer:

Prälat Prof. Dr. Manfred Weitlauff, Ordinarius em. f. Kirchengesch.d. Mittelalters u.d.Neuzeit

Vortrag des Hwst. Hr. Bischofs em. Dr. Viktor Josef Dammertz:
"Unter der Führung des Evangeliums" - Christliches Leben im Geist des heiligen Benedikt
Musikalische Umrahmung: Instrumentalensemble des Gymnasiums St. Stephan

2012

 

Jan. - Nov.

Vortragsreihe im Diözesanmuseum
"1000 Jahre Benediktiner in Augsburg"  - jew. 19.30 Uhr
19.01./16.02./15.03./10.05./14.06./05.07./27.09./25.10./29.11.12

21.03. - 08.08.

Ausstellung der Benediktinerabtei St. Stephan
im Diözesanmuseum St. Afra
"Höre - Der Benediktsregel in Augsburg begegnen"

28.03.

Vortrag:
80 Jahre Dominikaner bei Hl. Kreuz in Augsburg
Referent: P. Dr. Wolfram Hoyer OP, Dominikanerkonvent Hl.Kreuz

18.04.

Vortrag:
Schwierigkeiten beim Kirchenbau in der Zeit des Nationalsozialismus am Beispiel von St. Thaddäus in Augsburg-Kriegshaber
Referent: Dr. Thomas Groll, Bistumshistoriker, 1. Vors. d. Vereins

25.04. -
29.07.

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
ars Liturgica
Wettbewerb des Bistums Essen zur Einbandgestaltung eines Evangelistars

23.05.

Vortrag:
"...sein liebevolles, gutes Herz".
Zum 200. Todestag des letzten Augsburger Fürstbischofs Clemens Wenzeslaus von Sachsen
Referent: Dr. Roland Götz, Archivoberrat des Erzbistums München und Freising

10.07.

Vortrag:
350 Jahre "Englisches Institut" in Augsburg (1662-2012).
Ein Rückblick auf die Anfänge
Referent: Dr. Walter Ansbacher, Geschäftsführer des Vereins
Veranstaltungsort: Maria Ward Gymnasium

08.09.

Kunsthistorische Exkursion
zum ehem. Benediktinerkloster u.z. Pfarrkirche St. Johann Baptist
in Wessobrunn und zur ehem. Stiftskirche Mariae Himmelfahrt in Dießen
Führungen: Dr. Thomas Groll

12.10.2012-27.01.2013

Sonderausstellung im Diözesanmuseum St. Afra
Albrecht Dürer - gestochen scharf und fein geschnitten

17.10.

Vortrag:
Zum fünfzigjährigen Jubiläum der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils aus dem Blickwinkel des Augsburger Bistums
Referent: Dipl. theol. Christian Mazenik, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Universität Augsburg

03.11.

46. Ordentliche Mitgliederversammlung 2012

2013

 

17.04.

Vortrag:
Die Bischöflichen Knabenseminare in Dillingen/Donau.
Aspekte ausserschulischer Jugendbildung
Referent: Dr. Walter Ansbacher, Geschäftsführer des Vereins

24.07.

Regionale Exkursion:
Erkundung verborgener Räume der Basilika St. Ulrich und Afra
- eine regionale Exkursion
Referent: Felix Landgraf, Kunstbeauftragter der Diözese Augsburg in Begleitung von Werner Vogele, Mitglied d. Kirchenverwaltung von St. Ulrich und Afra

14.09.

Kunsthistorische Exkursion
zur Benediktinerabtei Neresheim und ehem. Fürstpropstei Ellwangen
Führungen: Dr. Thomas Groll

09.10.

Vortrag:
Mit Kelch und Kreuz. Bischöfliches Selbstverständnis im Wandel. Die Augsburger Oberhirten im Hohen Mittelalter.
Referent: Dr. Christoph Paulus, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität München

18.10. - 12.01.2014

Sonderausstellung im Diözesanmuseum
Barfuß vor St. Max
Von der Klosterkirche der Franziskaner zur Pfarrkirche St. Maximilian

30.11.

47. Ordentliche Mitgliederversammlung 2013

05.12.

Vortrag:
Geschichte der Stadtpfarrei St. Max in Augsburg
Referent: Dr. Thomas Groll, 1. Vorsitzender des Vereins
Veranstaltungsort: Diözesanmuseum St. Afra

2014

 

02.04.

Vortrag:
Vom Spätbarock zum Historismus.
Die Kirchenbaukunst des frühen 19. Jahrhunderts in Schwaben
Referent: Dr. Johannes Sander, Würzburg

07.05.

Vortrag:
Die Neugestaltung von St. Moritz durch den Stararchitekten John Pawson, London
Referent: Dr. Markus Würmseher, Rain am Lech

04.06.

Regionale Exkursion
Erkundung verborgener Räume des Hohen Doms zu Augsburg
- eine regionale Exkursion
Referent: Hr. Felix Landgraf,
Kunstbeauftragter der Diözese Augsburg

13.09.

Exkursion
nach Polling/Hohenpeißenberg
Führungen: Dr. Thomas Groll

21./22.11.

Tagung
zum 500 Geb. Otto von Waldburg (1514-1573) seit 1543 Bischof von Augsburg
mit diversen Vorträgen

22.11.2014 -  48. Ordentliche Mitgliederversammlung 2014

Vgl. dazu die ausführlichen Berichte zur Vereinsgeschichte in: Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte Bde. 10 (1976) S. 7-15; Bd. 24 (1990) S. 11-22; Bd. 35 (2001) S. 9-19.