Professor, Familienvater und Diakon

12.10.2011

Einer der fünf ständigen Diakone, die die Weihe am vergangenen Wochenende nicht als Vorstufe zum Priesteramt empfangen haben, sondern in Beruf und Familie stehen, ist der Hochschulprofessor Gernot Müller. An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unterrichtet er Klassische Philologie und möchte fortan neben dem Unterrichten von Latein, Griechisch und Geschichte auch als Seelsorger für die Studenten und die Menschen in seiner Augsburger Pfarrei da sein.