02:25:00
02:25:00
Aktueller Newsletter greift Themen rund um das Jahr der Barmherzigkeit auf
02:25:01

WIR im Bistum

Aktueller Newsletter greift Themen rund um das Jahr der Barmherzigkeit auf

10.02.2016

Der heutige Aschermittwoch ist für den Pallottinerpater Steffen Brühl aus Friedberg ein ganz besonderer Tag: Papst Franziskus sendet ihn bei einem Gottesdienst in Rom als „Missionar der Barmherzigkeit“ aus. Er ist einer von 19 deutschen und 1071 Missionaren weltweit. Für den aktuellen Newsletter „WIR im Bistum“ (09/2016) haben wir den Friedberger Kaplan gefragt, wie er zu dieser besonderen Ehre kam. Mit dem „Jahr der Barmherzigkeit“ hat auch der Beitrag über die Christen im Irak zu tun. Fremde zu beherbergen ist eines der Werke der Barmherzigkeit. Pfarrer Douglas Al-Bazi kümmert sich in Erbil im Nordirak um tausende Flüchtlinge. Vor kurzem war er in Augsburg und hat vom „Völkermord an den Christen“ berichtet. Sämtliche Newsletter-Artikel stehen auch wieder auf pfarrbriefservice.de. Bei Pfarrbriefservice gibt es auf den Seiten des Bistums ab sofort auch Anzeigenmotive zum Jahr der Barmherzigkeit. Diese stehen wie die Artikel für die Pfarrbriefarbeit zur Verfügung. 

Auch der diözesane Ministrantentag – er findet Anfang Juni in Mindelheim statt – greift das Motto des Jahres der Barmherzigkeit auf. Warum, das erklären wir Ihnen in einem Vorbericht über das Treffen, zu dem mehrere Tausend Ministrantinnen und Ministranten erwartet werden.
 
Vielleicht haben Sie Interesse, sich intensiver mit den Grundlagen des Glaubens zu beschäftigen. Dann könnte vielleicht die „Theologie im Fernkurs“ das Richtige sein. Wie ein solcher Kurs abläuft, hat uns Dr. Daniel Esch erzählt. Er begleitet bei uns im Bistum die Studierenden.

Auch diesen Newsletter gibt es wieder zum Download als PDF-Datei. Die Artikel sind interaktiv angelegt und mit weiterführenden Links versehen.