Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
Nicht das Vielwissen sättigt die Seele
Heilige des Tages
ANNA UND JOACHIM
Flüchtlingshilfe
Pastoralvisitation
Raumplanung 2025
VIDEOS
Über den Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
Flüchtlingsfest in Memmingen
Kunstinstallation in Schwabmünchen
Ein Hoch auf die Ehe - Tag der Ehejubilare
Jugendwallfahrt Wies 2016
Der heilige Ulrich reist nach Benediktbeuern
Primizfeier von Johannes Prestele in Gutenberg/Oberostendorf
Ulrichswoche: Glaubenszeugnis der Männer
Frauenwallfahrt zum Sonnenaufgang
Gläubige feiern Hochfest des Hl. Ulrich
Ulrichswoche 2016 beginnt mit Schreinerhebung
Neue Dialogplattform credo-online
Autobahnausfahrt "Entschleunigung"
"Ich fühle mich wie neugeboren" - Bekenntnisse zur Beichte
Bischof Konrad weiht neun Diakone zu Priestern
Diakon Ralf Eger - der Flüchtlingsbeauftragte im Porträt
Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Pfaffenhofen
weitere Portraits unserer Dekanate

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Große Diözesanwallfahrt nach Rom mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa

22.10.2015

Augsburg (pba). Am 8. Dezember eröffnet Papst Franziskus das Jahr der Barmherzigkeit in Rom. Im Heiligen Jahr lädt Bischof Dr. Konrad Zdarsa alle Familien, pfarreilichen Gruppen, Verbände und Einzelreisende zu einer großen diözesanen Wallfahrt nach Rom vom 17.-21. Mai 2016 ein. „Gemeinsam möchten wir uns auf den Weg zu einer glaubensfrohen Begegnung mit Papst Franziskus im Jahr der Barmherzigkeit machen. Zugleich ist es eine willkommene Gelegenheit, zusammen mit unserem Diözesanbischof Weltkirche zu erleben“, sagt Pfarrer Dr. Ulrich Lindl, Leiter der Hauptabteilung Kirchliches Leben und der diözesanen Pilgerstelle.

Neben Bischof Konrad werden auch zahlreiche weitere Geistliche aus der Diözese die Fahrt begleiten. Höhepunkte der Reise werden die Teilnahme an der Generalaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz sowie ein Festgottesdienst mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa im Petersdom mit anschließendem Besuch der Papstgräber sein. Neben der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie antiker römischer Stätten und Bauwerke wird ein Besuch der vier Heiligen Pforten in den großen Basiliken auf dem Programm stehen: St. Peter, St. Johannes im Lateran, St. Paul vor den Mauern und Santa Maria Maggiore.

Die Anreise ist wahlweise mit dem Bus ab Augsburg oder Memmingen oder mit einem Linienflug von München nach Rom möglich. Der Preis für die Flugreise wird sich pro Person auf 825 Euro im Doppelzimmer belaufen, die Anreise im komfortablen Fernreisebus kostet 598 Euro. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 156 Euro. 

Für Familien mit Kindern werden ein eigenes Programm sowie familiengerechte Unterkünfte in Bungalows angeboten.

Weitere Informationen zum Programm und den Reisemodalitäten gibt es bei der Diözesanpilgerstelle:

Diözesanpilgerstelle Augsburg
Peutingerstraße 5
86152 Augsburg
Telefon: 0821/3166-3240
Fax: 0821/3166-3249
E-Mail: pilgerstelle@bistum-augsburg.de