Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
Nicht das Vielwissen sättigt die Seele
Heilige des Tages
ANNA UND JOACHIM
Flüchtlingshilfe
Pastoralvisitation
Raumplanung 2025
VIDEOS
Über den Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
Flüchtlingsfest in Memmingen
Kunstinstallation in Schwabmünchen
Ein Hoch auf die Ehe - Tag der Ehejubilare
Jugendwallfahrt Wies 2016
Der heilige Ulrich reist nach Benediktbeuern
Primizfeier von Johannes Prestele in Gutenberg/Oberostendorf
Ulrichswoche: Glaubenszeugnis der Männer
Frauenwallfahrt zum Sonnenaufgang
Gläubige feiern Hochfest des Hl. Ulrich
Ulrichswoche 2016 beginnt mit Schreinerhebung
Neue Dialogplattform credo-online
Autobahnausfahrt "Entschleunigung"
"Ich fühle mich wie neugeboren" - Bekenntnisse zur Beichte
Bischof Konrad weiht neun Diakone zu Priestern
Diakon Ralf Eger - der Flüchtlingsbeauftragte im Porträt
Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Pfaffenhofen
weitere Portraits unserer Dekanate

Bischof-Simpert-Preis 2013 – Bewerbungsfrist läuft


20.12.2013

Jedes Jahr verleiht der der BDKJ Diözesanverband Augsburg den Bischof-Simpert-Preis. Jugendgruppen aus Verbänden, Jugendstellen oder Ortsgruppen, die sich das Jahr über in besonderen Projekten, Veranstaltungen und Initiativen für die Belange von Kindern und Jugendlichen eingesetzt haben, sind eingeladen, sich zu bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. Januar 2014.

Mit dem Preis, der nach dem Augsburger Diözesanpatron Bischof Simpert benannt wurde, würdigt der BDKJ öffentlich das engagierte Eintreten junger Menschen für Kinder und Jugendliche. Das Engagement in der kirchlichen Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit sei vielfältig, werde laut BDKJ in der Öffentlichkeit aber oft nicht wahrgenommen. Exemplarisch für diese Vielfalt solle der Preis besondere Aktivitäten und Projekte hervorheben.  

Der Preis, der nach dem Augsburger Diözesanpatron Bischof Simpert benannt wurde, ist mit 500 Euro dotiert. Für besonders gelungene spirituelle Projekte wird zusätzlich ein Sonderpreis von 250 Euro vergeben.  Jugendgruppen, die sich bewerben möchten, sollten ihre Vorschläge mit Unterlagen bis Freitag, 31. Januar 2014 an den BDKJ, Kitzenmarkt 20, 86150 Augsburg richten.  

Die genauen Bedingungen zur Einreichung und alle weiteren Informationen zum Preis sind direkt auf den Seiten des BDKJ nachzulesen und zum Download eingestellt. 

Die Preisverleihung wird im Rahmen der Jugendwerkwoche am 25. Februar 2014 stattfinden.