07:07:05
07:07:05
07:07:05

Kontakt

 

Christoph Wessel, Dipl. theol., Dipl. päd.

Bildungsreferent und Umweltbeauftragter für die Diözese Augsburg
Kappelberg 1
86150 Augsburg

Telefon: (0821) 31 66 88 26
Telefax: (0821) 31 66 88 29
E-Mail: kirche.umwelt@bistum-augsburg.de

 

  

Schöpfungspreis 2017 des Bistums Augsburg

Schöpfung bewahren - Heute für morgen handeln

Das Bewusstsein für eine intakte Umwelt und ökologisches Handeln soll als ein wesentliches Handlungskriterium für Entscheidungen im Bistum etabliert werden.

 

 

 

 

 

 

application/pdf
Flyer-Schöpfungspreis 2017 (pdf / 248,87 kB)
application/pdf
bewerbungsbogen (pdf / 19,45 kB)

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------

 

SCHÖPFUNG BEWAHREN im Bistum Augsburg 

  • mehr Nachhaltigkeit,
  • größere Gerechtigkeit,
  • tieferer Schöpfungsglaube,

... dafür steht der Arbeitskreis "Bewahrung der Schöpfung" im Bistum Augsburg. Er bündelt, stärkt und unterstützt Akteure, Aktivitäten und Aktionen.

Unser Newsletter will

  • informieren
  • vertiefen
  • Tipps und Hilfen an die Hand geben.

Anmeldung zum Newsletter: http://tools.emailsys.net/130/534/15tpflj/subscribe/form.html

Hier finden Sie die letzten Ausgaben des Newsletters: http://tools.emailsys.net/130/534/15tpflj/mailing/directory.html

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ziele und Aufgaben kirchlichen Umweltengagements im Bistum Augsburg

  • Bewusstseinsbildung in ökologischen und ethischen Fragen fördern und Einsatz für die Schöpfung aus der Sicht des christlichen Glaubens begründen
  • Pfarrgemeinden und kirchliche Einrichtungen in ihrem Bemühen um umweltschonendes Wirtschaften beraten und benötigte Arbeitshilfen zur Verfügung stellen
  • Haupt- oder ehrenamtlich tätige Mitarbeiter/-innen vor Ort begleiten, weiterbilden und unterstützen
  • Zusammenarbeit mit Jugend- und Erwachsenenverbänden, kirchlichen Dienststellen und Umweltinitiativen fördern
  • Guten Kontakt pflegen zu Umweltverbänden, staatlichen Stellen, Agenda21-Beauftragten in Kommunen und Landkreisen u. a.
  • Kooperation mit Umweltbeauftragten anderer Diözesen sowie mit evangelischen Umweltbeauftragten
  • Darstellung kirchlichen Umweltengagements in der Öffentlichkeit

 

 

Bildungsveranstaltungen zum Thema Klimaschutz

Die kirchlichen Bildungsträger im Raum Augsburg haben in Zusammenarbeit mit kompetenten Einrichtungen eine Arbeitsgemeinschaft Bildung und Nachhaltigkeit gegründet:

  • AfA Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen
  • attac Augsburg
  • Augustana-Forum
  • Bund Naturschutz
  • Kath. Arbeitnehmerbewegung
  • Katholische Erwachsenenbildung Stadt Augsburg e.V.
  • KDA Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
  • Kumas e.V.
  • Umweltamt der Stadt Augsburg
  • Werkstatt Solidarische Welt

 

Im Prozess der Lokalen Agenda 21 für ein zukunftsfähiges Augsburg. Seit 2001 bietet diese Arbeitsgemeinschaft regelmäßig Abendveranstaltungen zum Thema Klimaschutz an. Referenten bei diesen Veranstaltungen waren:

  • Prof. Dr. Hans Peter Dürr, Global Challenges Networks e.V.
  • Dr. Franz Alt, TV Journalist und Buchautor
  • Professor Dr. Wolfgang Seiler, Leiter des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung
  • Prof. DDr. Franz Josef Rademacher, Stiftung Weltvertrag Global Marshal Plan
  • Dr. Gerhard Berz, Geo Risiko-Forschung Münchener Rückversicherung u.a.