Kirchenaustritt ?

 

„Kirchenaustritt“ ist für Sie zur Frage geworden, und Sie wenden sich an uns. Darüber sind wir froh.

Christ wird man durch die Taufe und wir glauben daran, dass diese Taufe für immer Bestand hat. Auch wenn man im deutschsprachigen Raum einer staatlichen Stelle gegenüber erklären kann, dass man nicht mehr zur katholischen Kirche gehören will („Kirchenaustritt“), bleibt nach kirchlichem Verständnis die Zugehörigkeit durch die Taufe bestehen. Allerdings wurde sie durch die Austrittserklärung sozusagen „deaktiviert“ mit Folgen für unsere Gemeinschaft und die „Ausgetretenen“ .

Hier wollen wir eine Plattform bieten, über die Sie sich schnell und unkompliziert informieren oder mit jemandem über Ihr Anliegen sprechen können.

Wer nicht aus der Diözese Augsburg ist und/oder Ansprechpartner nach Postleitzahl suchen möchte oder Literaturangebote und weitere Informationen sucht, findet hier weiter.

 

 

 

Sie möchten den Austritt rückgängig machen und suchen dazu Informationen.

Sie haben Probleme mit der Zahlung der Kirchensteuer. Hier finden Sie Beratung durch Herrn Frühwald .

In der Familie, im Kollegenkreis, im Pfarrgemeinderat, im christlichen Verband, am Stammstisch wird über Kirchenaustritt geredet. Mehr dazu ...

Sie möchten mit jemandem aus der Katholischen Kirche über Ihre Entscheidung ins Gespräch kommen. Dazu finden Sie hier Kontaktpersonen: